0

5 Lektionen, die Sie Ihrer Tochter über die Pubertät beibringen sollten

Pubertät kann eine herausfordernde Zeit des Lebens für junge Mädchen, die ihre Teenager, aber es kann auch ziemlich hart für ihre Eltern sein. Mit Ihren eigenen Erfahrungen der Adoleszenz ein langer Weg in der Vergangenheit, kann es schwierig sein, einzufühlen und genau zu verstehen, was Ihre Tochter durchmacht, und das kann ihnen machen, dass alles wichtige Lebensberatung als testend und umständlich erscheinen.

Um Ihnen ein wenig mehr Verständnis für das Geschehen zu geben, hat Anna Druet, Wissenschaftsforscherin bei der weiblichen Gesundheits-App Clue, den folgenden Leitfaden zusammengestellt, um Sie durch alle Phasen der Pubertät zu führen.

1. Brüste
Der Brustbereich ist in der Regel der erste Ort Mädchen bemerken Veränderungen beim Erreichen der Pubertät, einschließlich Änderungen an den Brustwarzen und Brüsten.

„Am Anfang werden die kleinen Beulen an den Brustwarzen angehoben. Der dunklere Bereich der Brustwarze kann dann beginnen zu wachsen, wenn der Bereich zu puffen beginnt. Das kann zunächst nur auf der einen Seite passieren – und kann bis zu sechs Monate dauern, bis die andere Seite aufholt. Diese werden Brustknospen genannt.“

Während Brustknospen in der Regel etwa zwei Jahre wachsen, bevor die Periode eines Mädchens beginnt, kann es näher an drei Jahren dauern, wenn sie in einem frühen Alter wachsen (etwa acht oder neun). Umgekehrt, wenn Brüste entwickeln sich später (etwa im Alter von 13), Es kann manchmal weniger als ein Jahr für den Zeitraum zu beginnen.

„Die Form und Höhe des Körpers einer Tochter wird sich auch um diese Zeit ändern – wenn sie Brustknospen bemerkt, ist das Gesamtwachstum bereits schneller geworden.“

2. Schamhaare
Kurz nach brustknospen kommen die ersten Anzeichen von Schamhaar, und dies kann manchmal von mehr Haaren an den Beinen und Armen begleitet werden.
„Es wird geschätzt, dass etwa neun von 10 Menschen Dinge in dieser Reihenfolge erleben, obwohl es angenommen wird, dass etwa jeder zehnte Mensch Schamhaare sieht, bevor sich die Brust ändert. Andere Veränderungen, die sie um diese Zeit bemerken kann, sind Körpergeruch, Hautöligkeit, und Akne. Unterarmhaare beginnen oft erst um oder nach Beginn der Menstruation zu wachsen.“

3. Körperform
Größe, Körperform, Fettverteilung, und Körperzusammensetzung beginnen auch schnell während der Pubertät zu ändern. Leider ist es in einer Zeit, in der ein Drittel der Mädchen im Alter von sieben bis zehn Jahren glaubt, dass sie nach ihrem Aussehen beurteilt werden, und ein Viertel das Bedürfnis, perfekt zu sein, wichtig, dass Sie in dieser Phase Unterstützung leisten.

„Versichern Sie Ihrer Tochter, dass es normal ist, zu bemerken, dass ihre Kleidergröße steigt, wenn ihr Becken größer wird und ihre Hüften sich erweitern. Die Menstruation beginnt in der Regel kurz nachdem sich die schnellste Wachstumsphase verlangsamt hat (nach „Spitzenhöhengeschwindigkeit“). Wenn sie ihre Körpergröße verfolgt, kann sie bemerken, dass ihr Wachstumsschub zu verlangsamen begonnen hat – die Menstruation könnte gleich um die Ecke sein.“

4. Entladung
Von etwa sechs bis zwölf Monaten vor Beginn ihrer Periode, kann ein Mädchen eine Zunahme der Entladung auf ihrer Unterwäsche bemerken, und das ist völlig normal.

„Vaginale Flüssigkeiten ändern sich, da der Körper mehr Östrogen produziert und wie die gesunden Bakterien in der Vagina wachsen. In den Wochen vor der ersten Periode kann sie bemerken, dass sich ihre Flüssigkeit verändert, für ein paar Tage milchiger wird oder dehnbar wie Eiweiß ist.“

5. Menstruation
Die erste Periode kann sowohl aufregend als auch beängstigend sein. Auch bei so vielen verfügbaren Methoden kann die Auswahl von Hygieneprodukten verwirrend sein.

„Pads sind oft das einfachste Produkt, das man zuerst verwenden kann. Obwohl Menstruationsbecher sind großartig, da sie für sowohl sehr leichte und schwere Ströme verwendet werden können, können sie einige gewöhnungsant nehmen. Sobald sie sich mit ihrem Zyklus wohler fühlt und ihr Fluss konsistenter ist (und sie kann messen, ob ihr Fluss typischerweise leicht oder schwer ist), können Sie sie auch tampons vorstellen und ihr erlauben, eine Entscheidung zu treffen, über die sie sich am wohlsten fühlt.“

Während des ersten Jahres der Menstruation ist es wichtig, einem Mädchen den Unterschied zu erklären, welche Muster normal sind und worüber sie mit ihrem Arzt sprechen sollten. Denken Sie daran, dass es üblich ist, dass Zyklen für etwa zwei Jahre nach der ersten Periode etwas unregelmäßig sind

vinh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.