0

Engagieren Sie sich mit Ihrem hörgeschädigten Kind

PARENTS sind die wichtigste und wichtigste Quelle für frühzeitige Spracheingaben für ihre Kinder.

Die Menge der Sprachinputs der Eltern in den ersten Jahren des Kindeswachstums hängt mit der Sprachentwicklung der Kinder zusammen, die langfristige Auswirkungen auf den allgemeinen akademischen Erfolg haben kann.

Die kritische Phase der Sprachentwicklung wird allgemein als die ersten drei Lebensjahre betrachtet. Kinder lernen das Sprechen, indem sie sprechen. Um die Sprache zu lernen, müssen diese Kinder in der Lage sein, klar zu hören. Aber wie kann ein gehörloses Kind hören und reden?

Das Durchschnittsalter der Identifizierung des Hörverlusts bei Kindern beträgt ca. 2 1/2 Jahre. Eltern von Gehörlosen haben je nach Schwere des Hörverlusts bessere Chancen, die mündlichen Sprachkenntnisse ihrer Kinder mit einem Hörgerät oder Cochlea-Implantat zu entwickeln.

Das Hörgerät/Cochlea-Implantat bietet Zugang zu Sprachhinweisen, die für die Entwicklung der gesprochenen Sprache unerlässlich sind.

Das Hörgerät/Cochlea-Implantat verbessert die Hörschwellen, bei denen Kinder lernen, Sprachgeräusche zu verstehen, was die Kommunikation weiter verbessert und fördert und die Lebensqualität des Patienten positiv beeinflusst.

Die Implantation von Säuglingen im Alter von 12 Monaten kann sicher erreicht werden und hat berichtet, dass sie ermutigend und positiv verbessert wird.

Tatsächlich ist die Wahrscheinlichkeit, dass Kinder, die im Kindesalter Implantate erhalten, eher eine altersgerechte Sprachentwicklung erreicht als kinder, die später Implantate erhalten.

Für weitere Informationen über Hörgeräte/Cochlea-Implantat für Ihr Kind, wenden Sie sich an einen Fachmann.

Für die Entwicklung der gesprochenen Sprache müssen Eltern von Kindern mit Hörgerät/Cochlea-Implantat jedoch lernen, ihre Kinder mit ihrem Spracheinsatz in der frühen Entwicklungsphase zu unterstützen, um eine effektive verbale Kommunikation zu ermöglichen.

Eltern müssen vor allem dann sprechen, wenn das Kind ein Hörgerät benutzt oder sich einem Cochlea-Implantat unterzogen hat, da ein solcher Input die kommunikative Entwicklung der Kinder beeinflusst. Eltern müssen auch:

• Verbessern Sie die Sprechfähigkeit des Kindes.

Kinder nehmen ständig Sprache auf, während sie mit ihren Eltern sprechen. Dies wird ihnen helfen, ihr Verständnis von Satzstrukturen zu verbessern.

• Verbesserung der emotionalen Entwicklung eines Kindes.

Kinder drücken ihre Gefühle in der Regel durch Worte aus. Sie passen ihre Gefühle und Emotionen mit Worten ab und vermitteln sie ihren Eltern, was ihnen helfen kann, ihre Probleme zu lösen. Sie können frustriert werden, wenn sie dazu nicht in der Lage sind.

• Verstehen Sie Ihr Kind

Kinder teilen ihre Träume, Hoffnungen und Ängste, indem sie mit ihren Eltern sprechen. Dies wird es den Eltern ermöglichen, ein tieferes Verständnis ihres Kindes zu erlangen. Gleichzeitig fühlen sich die Kinder dort gehört und geschätzt.

vinh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.